Alle Beiträge von thilo

Einweihung Pumpe/Brunnen

Das Projekt „Reaktivierung Pumpe/Brunnen“ – in der Dorfmitte – wurde zwar schon 2017 umgesetzt, aber eine offizielle Einweihung stand noch aus. Gestern, am 13. April 2018, fanden sich ca. 35 Interessierte, Unterstützer und Vereinsmitglieder an der Pumpe ein, um das Projekt zu würdigen. Mit dabei waren auch der Bürgermeister von Neuhaus-Schierschnitz und Gemeinderäte von Föritz. Klaus Wicklein hielt eine Rede, in der er sich bei allen Unterstützern und Sponsoren bedankte. Besonders wurden die Frauen des Ortes erwähnt, die für die Bepflanzung und österliche Dekoration verantwortlich zeichneten. Als mögliche Folgeprojekte wurden nochmals die Reaktivierung der Schuluhr und die Renovierung des Kriegerdenkmals (nebenan) benannt. das anschließende Anpumpen übernahm Sebastian Greiner.

Alle Heubischer sind aufgerufen, sich zu engagieren. Von alleine passiert nämlich nichts.

Gemeinnützigkeit

Das Finanzamt Suhl hat uns, mit Bescheid vom 7. Februar 2017, die „Gemeinnützigkeit“ zuerkannt. Wir dürfen somit für Geldspenden Zuwendungsbestätigungen ausstellen.

Nach §10b Einkommensteuergesetz (EStG) sind Zuwendungen zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 der Abgabenordnung (AO) steuerlich abzugsfähig.

Mitgliedsbeiträge sind hingegen nicht abzugsfähig.

Vereinsgründung

Am 21. Oktober um 19 Uhr haben wir in der Alten Schule Heubisch unseren Verein gegründet. Hier ein Foto der Mitglieder:

Mitglieder des Vereins "Sandsteinbrücke Heubisch"
Mitglieder des Vereins „Sandsteinbrücke Heubisch“

Als Nächstes wird der Verein ins Vereinsregister eingetragen und beim Finanzamt wird die Gemeinnützigkeit beantragt.

Wir informieren über den Fortgang….

Gespräch mit „RAG-LEADER Hildburghausen-Sonneberg e. V.“

Heute fand ein Sondierungsgespräch zwischen dem designierten Vorstand unseres Vereins und dem Verein „RAG-LEADER Hildburghausen-Sonneberg“ [Flyer mit allgemeinen Informationen] statt.

Phillip Rothe und Andreas Meusel stellten die Organisation vor.

Es wurde u. a. die Möglichkeiten der Förderung der Neuerrichtung unserer ehemaligen Sandsteinbrücke erörtert. Kriterien, ob ein Projekt für die Förderung durch RAG-LEADER Son-Hbn in Frage kommt, sind auf der Homepage einsehbar. Wichtig: der Eigenanteil liegt immer zwischen 25% und 40%; je nach Größe der Maßnahme und die Maßnahme ist zunächst komplett vorzufinanzieren.

Eine Maßnahme, die den Dorfkern als ganzes betrifft, würde die Aussichten auf eine Bezuschussung erhöhen.

U. a. wichtig für eine mögliche Förderung: Projektplan und Empfehlungsschreiben relevanter Personen/Institutionen.

Ob die Gründung einer Stiftung sinnvoll ist, gilt es intern zu erörtern.